Sat-TV in einem Bordunterhaltungssystem integrieren

Es besteht keinen Zweifel, dass der Fernseher eine der “frischesten” Unterhaltungen ist. Der Zugriff auf die aktuellen Nachrichten, Talkshows, Fussballspiele, usw. wird von keinen anderen Verkehrsmittel angeboten.

 Eines unserer wichtigsten Ziele als Personenverkehrunternehmen ist die Unterhaltung: Der Passagier soll eine positive Erfahrung haben, die Reise wiederholen und nicht einen Reisebus mit einer langen Reisedauer oder Langeweile assoziieren. Einen Sat-Fernseher in einen Bordunterhaltungssystem zu integrieren hat einen unvergleichbaren Vorteil: Jeder Passagier kann jeden beliebigen Kanal aus dem vorgegebenen Kanalangebot des Transporteurs auswählen.

 Wie integriert man den Sat-TV in einem Bordunterhaltungssystem

 Es muss eine Sat-TV-Antenne installiert werden. Anschlieβend werden mehrere Tuner hinzugefügt, ein Tuner pro Kanal. Auf diese Weise kann der Passagier den Kanal auswählen, den er sehen möchte. Je nach Orientierung unserer Antenne können wir sogar Zugriff auf ein breites Angebot an freien ausländischen Sender haben.

Dies hat unmittelbare Folgen, die Kundenzufriedenheit.